Zu meiner Person

Ich heiße Andrea Fuchs  und lebe mit meiner Familie und zwei sehr (kinder)lieben Katzen

in Berlin Wilmersdorf (Schmargendorf).

Wir leben in einer rauchfreien 4,5 Zimmerwohnung mit Garten. Ein Grundstück mit großem

Sandkasten, einer Rutsche und Schaukeln steht uns zur Verfügung.

 

 

 

Meine Ausbildung

         

Ursprünglich komme ich aus der Werbebranche.

Durch die Geburt meiner Kinder wechselte ich zur Kindertagespflege und habe eine

Ausbildung im Bereich  Kleinkindpädagogik und Kindertagespflege mit den

Schwerpunkten Psychologie, pädagogische Angebote, Ernährung und Gesundheit,

Selbstreflektion und Elternarbeit abgeschlossen. 

Anschließend habe ich über das Jugendamt die Qualifizierung der teilstationären Familienpflege

und Familienhilfe erworben, die mich berechtigt, Kinder mit einem besonderen individuellen Bedarf

zu betreuen.  

       

Ich bin zertifizierte Kindertagespflegeperson und arbeite mit dem Jugendamt Berlin-Wilmersdorf zusammen.

Ich habe das Grund- sowie das Aufbauzertifikat, welches mir ermöglicht, bis zu fünf Kinder zu betreuen.

Regelmäßig nehme ich an ausgewählten Schulungen, Fortbildungen und Gesprächskreisen teil.


 

Mein Anspruch und die Zusammenarbeit mit Eltern

 

Ich wünsche mir, dass die Kinder gerne zu mir kommen.

Jedes Kind wird ganz individuell gefördert, immer auf die jeweilige Entwicklungsstufeangepasst. Das Tempo bestimmt das Kind!


Sehr wichtig ist mir eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Mein Verhältnis zu den Eltern sehe ich als Partnerschaft, in der

beide Parteien Vertrauen, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit mit einbringen. Ich arbeite sehr transparent, berichte den Eltern täglich

vom Tagesablauf, dem Befinden der Kinder und deren Entwicklungsstand.

Die Eltern bekommen bei Bedarf in regelmäßigen Abständen Fotos und kurze Videos über WhatsApp zugesandt und können somit

ihre Kinder in der Gruppe erleben.

 

Eltern-, Entwicklungs- und Aufklärungsgespräche werden regelmäßig angeboten.